Volkssolidarität


KV Gera e.V.

Spendenaufruf zum Kinder- und Familienfest am 12. September vorm KuK

Volkssolidarität sammelt Sach- und Geldspenden für Flüchtlinge

Aufruf der Vorsitzenden der Volkssolidarität

An alle Mitglieder und MitarbeiterInnen der Volkssolidarität – Kreisverband Gera e.V., Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gera

 

Am 12. September 2015 feiern wir vor dem Kultur- und Kongresszentrum ab 9.30 Uhr unser Kinder- und Familienfest, zudem wir auch die Flüchtlingsfamilien herzlich einladen.

In der Zeit von 9.30 bis 13.00 Uhr bitten wir die Geraer um ihre Unterstützung und ihre Spenden, insbesondere für Kinder- und Jugendliche und Familien sowie ältere Menschen. Gebraucht werden Geld- und Sachspenden.

 

In diesen Wochen begeht unser Verband den 70. Jahrestag seiner Gründung. Damals galt es, nach dem verbrecherischen Nazi-Krieg Menschen in Not zu helfen.

 

Zum Glück leben wir in einem Land, das seit damals keinen Krieg mehr erlebt hat. Trotzdem erfahren wir, dass unser Land, für eine wachsende Zahl von Flüchtlingen, vor allem aus Kriegsgebieten, zu einem Zufluchtsort wird. Viele der Flüchtlinge kommen aus Ländern, in denen bittere Not, Hunger und Perspektivlosigkeit herrschen. Sie alle haben ein legitimes Recht auf menschenwürdige Lebensbedingungen.

 

Ganz im Sinne der Frauen und Männer, die die Volkssolidarität 1945 gründeten, rufe ich alle Mitglieder und alle MitarbeiterInnen, die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt dazu auf, diese Welle der Solidarität weiter zu verstärken. Den 70. Jahrestag unseres Verbandes wollen wir mit vielfältigen Aktionen zur Unterstützung von Flüchtlingen verbinden – unabhängig davon, aus welchen Gründen sie flüchten mussten.

 

Ich bitte Sie, alle Möglichkeiten zu nutzen, um zu helfen! Wir brauchen Ihre Hilfsbereitschaft und Ihr aktives Mittun, um Flüchtlingen eine neue Heimat zu geben – in ähnlicher Weise, wie dies die Volkssolidarität auch in der unmittelbaren Nachkriegszeit mit ihren vielfältigen Aktivitäten vorgelebt hat.

 

Am 12. September 2015 feiern wir vor dem Kultur- und Kongresszentrum ab 9.30 Uhr unser Kinder- und Familienfest, zudem wir auch die Flüchtlingsfamilien herzlich einladen.

 

In der Zeit von 9.30 bis 13.00 Uhr bitten wir die Geraer um ihre Unterstützung und ihre Spenden, insbesondere für Kinder- und Jugendliche und Familien sowie ältere Menschen. Gebraucht werden Geld- und Sachspenden.

 

Ihre Sachspenden, wie Spielzeug, Hygieneartikel z. B. Duschbad, Bettzeug und Geschirr bis hin zu Fahrrädern und vielem mehr, nehmen wir in dieser Zeit vor dem KuK entgegen. Helfen Sie bei der Begleitung von Flüchtlingen, z. B. bei der ärztlichen Versorgung oder bei der Kinderbetreuung, helfen Sie mit, die Willkommenskultur vor Ort mitzugestalten.

 

Nicht übersehen werden dürfen die brutalen Angriffe rechtsextremer Kräfte gegen Flüchtlinge. Es ist eine Schande, wenn heute Flüchtlingsunterkünfte angezündet und Menschen in Not verbal oder tätlich attackiert werden. Dafür gibt es keinerlei Rechtfertigung.

 

Treten Sie solchen Entwicklungen entschieden entgegen.
Helfen Sie dabei mit, für Flüchtlinge menschenwürdige Lebensbedingungen zu sichern! 70 Jahre Volkssolidarität – Solidarität leben!

 

Margit Jung
Vorsitzende Volkssolidarität Kreisverband Gera e.V.