Volkssolidarität


KV Gera e.V.

Buntes treiben

Im Schreberweg wird Sommerfest zu buntem Jahrmarkt

Viele Gäste, tolle Atmosphäre und ein spannendes Programm. Kita Leiterin Conny Reller freut sich letzten am Samstag. Das Sommerfest ihrer Kita „Am Schreberweg“ ist ein voller Erfolg.

Das Team der größten Kindereinrichtung der Volkssolidarität in Gera hatte zum Jahrmarkt geladen und schnürte ein Angebot bei dem für jeden etwas dabei war – egal ob jung oder alt.

 

Von einer Wahrsagerin, über Klangschalenmassagen, Kräuterlimonade, diversen Bastelstationen, einem Kuchenbasar und Grill, einem Erzähltheater, Hindernislauf, Pferderennen, einem Ballon-Künstler, Seiltanz bis hin zum Gummistiefelweitwurf konnte wirklich jeder den passenden Stand für sich finden.

 

Um das Angebot noch zu toppen, bot der „Schreberweg“ den Besuchern gleich zwei Highlights auf ihren Bühnen. Zum einen besuchten Lehrerin Andrea und ihre Kinder vom Projekt „step by step“ der Pfortener Grundschule das Fest. Sie zeigten eine kleine Tanzshow. Zuerst zum Vor- dann zum Mitmachen. Und so waren ab dem dritten Lied auch die Kita – Kinder eingeladen einfach mitzutanzen.

Zum anderen wurde es heiß und gefährlich. Gleich zwei Künstler waren wagemutig und spielten mit dem Feuer. Mit brennenden Kugeln, Kegeln und Ketten jonglierten sie vor Kindern und Eltern und zeigten so, was mit Mut, Talent und Übung alles möglich ist.

 

Ein volles Programm, das jedem, der den Garten der Kita am Ende verließ, ein zufriedenes Lächeln aufs Gesicht zauberte. Und so freut sich – ganz sicher – nicht nur das „Am Schreberweg“ - Team auf ihren nächsten Jahrmarkt. Alle Kinder und Eltern sind ganz sicher auch wieder mit dabei.