Volkssolidarität


KV Frankfurt (Oder) e.V.

Hausnotruf

Was ist das ?
Eine Notrufanlage ist eine unverzichtbare Möglichkeit, um in akuter Notsituation (Unfall, Havarie, Brand, Einbruch ...) eine schnelle Hilfe zu bekommen.

Wer braucht den Hausnotruf ?
Jeder Bürger kann eine Aufschaltung zu einem Notrufsystem der Volkssolidarität erhalten. Zu empfehlen ist dies für Anfall gefährdete Menschen, allein stehende ältere Bürger und solche mit hoher Pflegebedürftigkeit.

Wie funktioniert die Aufschaltung der Notrufanlage ?
Es muß ein Telefonanschluß vorhanden sein. Es wird ein günstiger Standort in der Wohnung ausgesucht und mit Hilfe eines "Alarmknopfes" wird der Notruf ausgelöst. Die Verbindung wird solange aufrecht erhalten bis Hilfe kommt.
Werden Sie nicht regelmäßig betreut oder sind keine Angehörigen im Haus, kann ein Tagesmelder installiert werden. Durch diesen wird der tägliche Kontakt zum Benutzer aufgenommen.

Was muss ich tun ?
Die Mitarbeiter der Volkssolidarität Frankfurt (Oder) e.V. ansprechen und sich beraten lassen. Bei einem Hausbesuch wird der günstigste Standort ausgesucht und alle weiteren Fragen geklärt.

Ansprechpartner: Herr Wundersee Tel.: 0385 /  30 34 73 03
sowie die Mitarbeiter / -innen der Sozialstation Tel.: 680 20 68

index.php?id=40&suffix=jpeg&lang=de&site=frankfurt_oder_media
index.php?id=40&suffix=jpeg&lang=de&site=frankfurt_oder_media