Volkssolidarität


KV Frankfurt (Oder) e.V.

Pressemitteilungen KV Frankfurt (Oder) e.V.

31.05.2017

Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni: Volkssolidarität fordert Chancen für alle Kinder

Der Präsident der Volkssolidarität, Dr. Wolfram Friedersdorff erklärt anlässlich des morgigen Kindertages: „Der Internationale Kindertag ist ein wichtiger Tag für die Volkssolidarität. Er ist Anlass zur Freude und Spaß. In den Kindertageseinrichtungen der Volkssolidarität, in denen über 38.000 Kindern betreut werden, wird er mit vielen besonderen Veranstaltungen und bunten Festen gerne gefeiert.

weiterlesen
01.06.2017

Wachsende Armut – Die Bundesregierung sieht weg!

Der Verbandspräsident Dr. Wolfram Friedersdorff erklärte anlässlich der morgigen Beratung im Bundestag: „Es ist bedenklich, dass morgen ausschließlich Anträge der Fraktion DIE LINKE und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Plenum des Bundestages beraten werden, nicht aber der Armuts- und Reichtumsbericht selbst. Damit verhindert die Bundesregierung eine ausführliche Beratung zu den Ergebnissen des Berichts. Es scheint, als wollte die Bundesregierung die Ergebnisse des Berichts nicht öffentlich diskutieren oder Konsequenzen daraus ziehen.“

 

 

weiterlesen
08.02.2017

Altersarmut muss verhindert statt verharmlost werden

„Die Zahl von rund sechs Millionen Bürgerinnen und Bürger, die von Altersarmut bedroht sind, ist alarmierend und darf nicht mehr verharmlost werden.“ Dies erklärte der Präsident der Volkssolidarität, Dr. Wolfram Friedersdorff, angesichts der gemeldeten neuesten Daten des Europäischen Statistikamtes Eurostat. „Es handelt sich auch nicht mehr um vermeintliche Horrorszenarien für die Zukunft, sondern um einen nicht hinnnehmbaren Zustand schon heute. Es ist an der Zeit, dass die Regierung auch Armut im Alter wirksam bekämpft.“

weiterlesen