Volkssolidarität


KV Frankfurt (Oder) e.V.

Personalentscheidung

Neue Geschäftsführerin

In seiner letzten Beratung des Jahres 2016 entschied der Geschäftsführende Vorstand des Kreisverbandes der Volkssolidarität Frankfurt (Oder) e.V., die Stelle Geschäftsführer mit Frau Heike Dinnebier ab 01. März 2017 zu besetzten.

Durch den Wechsel von Frau Möbus-Zweig zum Studentenwerk musste eine für alle  akzeptable Entscheidung getroffen werden.

Als langjährliche Pflegedienstleiterin der VS-Sozialstation verfügt Heike Dinnebier über umfangreiche Erfahrungen in der Leitungstätigkeit, sie kennt die Aufgaben und Ziele der Volkssolidarität. Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern des Kreisvorstandes hat sie gute Kontakte zu den ehrenamtlich Tätigen sowie zu Mitglieder – und Interessengruppen.

Um sich schneller in die neue Tätigkeit einzuarbeiten, wird Frau Dinnebier von Frau Möbus-Zweig (nach Absprache) begleitet. Außerdem nimmt Heike Dinnebier an einer  berufsbegleitenden Weiterbildung Sozialmanagement teil.

Wir wünschen Ihr und dem Team viel Erfolg.