Volkssolidarität


KV Bautzen e.V.

Listensammlung 2015

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende die sozialen Projekte unseres Verbandes. Vielen DANK!

Auch im Jubiläumsjahr führen wir wieder unsere Listensammlung im Zeitraum 29.08. – 13.09.2015 durch.
Mit Beschluss des Kreisvorstandes erfolgt diese in den Landkreisen Bautzen, Görlitz und Sächsische Schweiz.

Viele ehrenamtliche Helfer und Mitarbeiter werden, wie jedes Jahr, mit Sammellisten unterwegs sein und auch Sie um eine Spende bitten. 

Der Erlös der Sammlung wird wieder konkreten sozialen Zwecken zugeführt.

Unser Augenmerk richtet sich auf eine erneute Ferienfreizeit für Kinder aus vorwiegend sozial schwachen Familien sowie der Erweiterung unseres Hilfsfonds.

Dieser kann bei Naturkatastrophen oder unvorhersehbaren Schicksalsschlägen schnell und unbürokratisch zur Hilfe genommen werden.

Aktuelle Ergebnisse (ab 29.08.2015)

Mitgliedergruppe Goldbach

Am 07. Juli 2015 hatte die Mitgliedergruppe Goldbach zur Feier anlässlich des 70.Jahrestages der Volkssolidarität eingeladen.  Zu diesem geselligen Beisammensein waren 34 Seniorinnen und Senioren in den örtlichen Vereinsraum gekommen. Als Höhepunkt des Abends konnte die Mitgliedergruppenvorsitzende Gudrun Pscheidt den Burkauer Johannes Bielig begrüßen, der erneut sein Talent als westlausitzer Heimatdichter und Mundartsprecher unter Beweis stellen und die Gäste begeistern konnte.

 

Text und Fotos: Gerald Heusinger

Ratinger zu Besuch in Bautzen

Unser Kreisverband hatte vom 1.-4. Juli Gäste. Die Vorsitzende der Ortsgruppe aus Ratingen (Nordrhein Westfalen) und ein weiteres Mitglied der Volkssolidarität haben mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern gesprochen, von ihrer Arbeit erzählt und mit großer Anerkennung die Einrichtungen der VS Bautzen in Augenschien genommen. Besucht wurden Kindertagesstätten, Wohnanlagen, die ambulante und stationäre Pflege und Begegnungsstätten. „In Ratingen läuft die Arbeit der VS rein ehrenamtlich. Das was wir in Bautzen gesehen haben, ist für uns reine Zukunftsmusik.“ so Ausführungen der Vorsitzenden Frau Gabi Evers. Neben den vielen Gesprächen über die VS, lernten die beiden Mitglieder aus Ratingen aber auch ein Stück Oberlausitz kennen. Wir führten sie durch die Karl-Lohse-Ausstellung in Bischofswerda, unternahmen eine Stadtbesichtigung in Bautzen  und den Oberlausitzer Dialekt lernten sie beim Sommertheater in Bautzen kennen.

Weiter Informationen finden Sie auf der Homepage der Mitgliedergruppe.