Volkssolidarität


VS Kinder-, Jugend- und Familienwerk gGmbH Sachsen-Anhalt

Die Kindertageseinrichtung „Güstener Spatzen“ befindet sich in einem neuerrichteten Passivhaus. Hier werden Kinder im Alter von 0 Jahren bis zur Versetzung in den 5. Schuljahrgang betreut.

 

Unsere im Stadtkern liegende Tageseinrichtung für Kinder bietet Platz für insgesamt 207 Kinder, davon 97 Plätze für Hortkinder.

 

Als Ort der Bildung und Kommunikation setzen wir uns nicht nur durch das neu errichtete und energetisch hoch moderne Gebäude neue Maßstäbe, sondern insbesondere auch in unserer konzeptionellen Arbeit.

 

Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist die Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Kindes und das unter Berücksichtigung der Lebens-, Erlebnis- und Lernwelten der Kinder.

 

Auf der Grundlage des situationsorientierten Ansatzes wollen wir offen sein für die Individualität der Kinder und bieten Ihnen vielfältige Erlebnis-, Handlungs- und Erkenntnismöglichkeiten an.

 

WIR folgen unserem Leitziel: „NIMM MICH SO, WIE ICH BIN“

 

Die pädagogische Konzeption wird durch bewegungsfördernde Bausteine untermauert und ergänzt unseren pädagogischen Schwerpunkt der „Bildung durch Bewegung“ auf Basis eines ganzheitlichen Bildungsansatzes.

 

Durch die bewegungsfreundliche Gestaltung der Innen- und Außenräume bieten wir genügend Anregungsreize, die dem kindlichen Bewegungsdrang gerecht werden können. Zeitlich geplante Bewegungsangebote, in denen bestimmte, selbstgewählte Themen im Vordergrund stehen, gehören zu den regelmäßigen Bewegungsangeboten unserer KiTa und ergänzen das täglich offene und freie Bewegungs- und Bildungsangebot.  

 

Nach den Prinzipien der offenen Arbeit haben unsere Kinder die Möglichkeit aus ihren Stammgruppen auszubrechen und sich in Neigungs-, Freundes- und Interessengruppen aufzulösen.

Des Weiteren gewährleisten wir neben unseren freizeitpädagogischen Angeboten im Hort, auch die Hausaufgabenbetreuung.