Volkssolidarität


VS Kinder-, Jugend- und Familienwerk gGmbH Sachsen-Anhalt

Viele kleine Leute, 

auf vielen kleinen Wegen,

die viele kleine Schritte tun,

können das Gesicht der Welt verändern!

 

Afrikanisches Sprichwort

 

Aussagen zur Einrichtung:

„Wir“ sind eine reine Kinderkrippe, in der die Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Übergang in den Kindergarten liebevoll von 15 ausgebildeten Erzieherinnen umsorgt werden.

Jede Gruppe verfügt über eine eigene Funktionseinheit bestehend aus Gruppenraum, Schlafraum, Sanitärbereich und Garderobe. Alle Räume sind Bildungsräume und werden multifunktional genutzt. Hinter dem Haus befindet sich ein großer Spielplatz. Dort sind wir möglichst bei jedem Wetter.

 

Aussagen zur konzeptionellen Arbeit

Jedes Kind da abzuholen, wo es in seiner Entwicklung steht, ist eines unserer Hauptziele in der täglichen Arbeit. Die Kinder erforschen und lernen ihre Umwelt kennen, sowohl durch gezielte Angebote, als auch durch alle Aktivitäten im Tagesablauf. Auf das freie Spiel, vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten und der Entwicklung der Sprache legen wir großen Wert. Somit unterstützen wir die Eltern dabei, dass die Kinder zu selbstständigen, interessierten und aktiven Menschen heranwachsen können.

 

Kapazität

60 Kinder in 5 Gruppen  ( 1 Mal 6 Kinder, 3 Mal 12 Kinder, 1 Mal 18 Kinder )

 

Öffnungszeit

Ganztags von 6.00.-17.00 Uhr

 

Angebote

Zusammenarbeit mit dem Frühförderzentrum

Zusammenarbeit mit den Kindergärten

Zusammenarbeit mit dem jugendzahnärztlichen Dienst

 

Formen der Elternarbeit

Individuelle Eingewöhnungsphase  

Tür- und Angelgespräche  

thematische Elternversammlungen 

Zusammenarbeit mit dem Elternkuratorium   

Elternbriefe, Aushänge zur Information   

Entwicklungsgespräche    

Fotodokumentationen  über die Spiel-und Lerninhalte 

Portfolio / Bildungsbuch   

Feste / Feiern    

 

Die Eltern sind die Experten für ihr Kind – Wir sind die Experten für die Gruppe.  

So wollen wir es sehen und voneinander profitieren.