Volkssolidarität


RV Harz

Wohngruppen für Demenzerkrankte

Die Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz befindet sich in dem altersgerecht sanierten Gebäude im ersten  Obergeschoss in der Halberstädter Thomas-Müntzer-Straße 75. Die Einzelzimmer in unterschiedlicher Größe (von 23 - 33 Quadratmeter) entsprechen den neuesten Standards des barrierefreien Wohnens. Die Möglichkeit der Einrichtung mit den eigenen, über die Jahrzehnte liebgewonnenen Möbeln, Accessoires und Andenken schafft von Anfang an ein Gefühl von Vertrautheit.

Alle Zimmer/Appartements verfügen über eigene Bäder, Fußbodenheizung und entsprechen in ihrer baulichen Gestaltung den gesetzlichen Bestimmungen des altersgerechten Wohnens.

Zu jeder Wohngemeinschaft gehört eine Gemeinschaftsküche mit Wohnbereich.

In unmittelbarer Nähe gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken und eine gute Anbindung an das Stadtzentrum. Die Sozialstation der Volkssolidarität ist im Haus integriert. Hinter dem Gebäude befindet sich ein großer Garten mit vielen Sitzgelegenheiten.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 24 Stunden Betreuung und Begleitung durch Präsenzkräfte der Volkssolidarität
  • Selbstbestimmte Alltagsgestaltung, je nach Wunsch in Gemeinschaft, in 
         umsorgender Begleitung von qualifiziertem Personal
  • Individualität und Geborgenheit in der Gemeinschaft
  • Organisierte Abläufe für mehr Sicherheit und Erhöhung der Lebensqualität
  • Privatsphäre durch eigenen Schlaf-/Rückzugsraum

 

Gemeinschaftliche Angebote

  • Beschäftigung mit persönlichen Erinnerungen
  • Kochen und Backen
  • Malen und Basteln
  • Musizieren und Singen
  • Feierlichkeiten im Jahresverlauf
  • Alltagsbeschäftigung (Abwaschen, Wäsche falten etc.)
  • Training von Körper und Geist

Demenzsprechstunde immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr
in der Geschäftsstelle des Regionalverbandes Harz
Friedenstraße 50
Tel. 03941 - 56 94 90