Volkssolidarität


RV Goldene Aue/Südharz
40 Jahre Frauenchor der Volkssolidarität Sangerhausen

40 Jahre Chor der Volkssolidarität Sangerhausen

 

Der Frauenchor der Volkssolidarität Sangerhausen hat Ende April anläßlich seines 40-jährigen Bestehens zur festlichen Veranstaltung in die Begegnungsstätte in Sangerhausen eingeladen.

 Die Geschäftsführerin des Regionalverbandes Goldene Aue/Südharz, Frau Karin Heisig, hat mit ihrem Mitarbeiter-Team den Chormitgliedern und Gästen einen herzlichen Empfang bereitet. Die Chormitglieder haben mit einem Ständchen auf ihr Jubiläum eingestimmt.

Am 01.03.1975 hat die heute 87-jährige Marianne Karl den Chor gegründet. 38 Jahre lang hat sie den Chor geleitet. In all den Jahren haben sie viele Auftritte mit dem Chor gehabt, auch in anderen Ländern wie Ungarn und Österreich. Aus gesundheitlichen Gründen musste Frau Karl kürzer treten und hat den Taktstock vor zwei Jahren an Werner Thamm weitergereicht. Sie singt aber noch im Chor mit, sie kann ohne ihn nicht sein. 

Einmal in der Woche treffen sich die Frauen mit ihrem Chorleiter zur Chorprobe in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität in der Mogkstraße.