Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

Wohnen in Geborgenheit - Neues Projekt Glasinvest Radebeul

Im Herzen der Wein- und Gartenstadt Radebeul

53 Wohneinheiten in Radebeul, Meißner Straße/Hauptstraße (ehemals Glasinvest)

Was wir bieten:
Haus, Wohnungen, Keller, Tiefgaragenstellplätze und Außenanlagen sind altersgerecht und barrierefrei. Ein altersgerechter Aufzug im Haus, Automatiktüren und Handläufe gehören zur Ausstattung.

Eine großzügige Begegnungsstätte im Haus "Radebeul" bieten geselligkeit und Kommunikation und gehören ebenso zum Betreuungsangebot wie der 24 Stunden Hausnotruf und die freundlichen Mitarbeiterinnen vor Ort.

Die Wohnungen verfügen über Wohn- und Schlafraum sowie Küche (Kücheneinbau ist Eigenleistung), Bad mit bodengleicher Dusche, Flur und Terrasse im EG oder Loggia im OG.

Fußbodenheizung, elektrische Fensterläden und alters- oder behindertengerechte Einbaumöglichkeiten machen die Besonderheit der Wohnqualität aus.

Tiefgaragenstellplatz (auf Wunsch mit Elektrotankstelle), Mieterkeller mit Elektroanschluss, Fahrradkeller und Trockenraum bieten Abstellmöglichkeiten.

Was das Wohnen kostet:
- 27 Zweiraumwohnungen im Baufeld 1 Haus "Radebeul"
  60 bis 77 m²
  Kaltmietpreis 10,50 €/m² bis 11,50 €/m²

- 12 Zweiraumwohnungen im Baufeld 2 Haus "Enzia"
  62 bis 69 m²
  Kaltmietpreis 11,00 €/m² bis 13,00 €/m²

- 12 Zweiraumwohnungen im Baufeld 3 Haus "Zaria"
  62 bis 69 m²
  Kaltmietpreis 11,00 €/m² bis 13,00 €/m²

- 1 Zweiraumwohnung im Dachgeschoss im Haus "Zaria" mit umlaufenden Balkon
  79,5 m² zum Kaltmietpreis von 1.113,00 €

- 1 Dreiraumwohnung im Dachgeschoss im Haus "Zaria" mit umlaufenden Balkon
  92 m² zum Kaltmietpreis von 1.288,00 €

- Betriebskostenvorauszahlung 2,00 € pro m² (im ersten Jahr, anschließend dem Verbrauch angepasst)

Wie wir betreuen:

Betreuungsleistungen (Betreuungsvertrag an den Mietvertrag gekoppelt)

- Hausnotruf/ Rauchmelder
 24-Stunden Hausnotruf über die Hausnotrufzentrale der Volkssolidarität:
  Bei lebensbedrohlichen Notfällen erfolgt der Einsatz durch Rettungs- und ärztliche
  Bereitschaftsdienste.
 24-Stunden Bereitschaftsdienst der Volkssolidarität
  Bei individuellen Notrufen (z.B. Aussperren, aus dem Bett gefallen) erfolgt der Einsatz
  durch den vertraglich gebundenen Sicherheitsdienst) oder notwendig den eigenen
  Pflegedienst (ohne Pflegevertrag kostenpflichtig)

- Hausleitung vor Ort für Beratung, Vermittlung von Service und sonstige Hilfestellung
- Kleinreparaturservice (nur teilweise Bestandteil der Betriebskosten)
- Nutzung der Begegnungsstätte
  Regelmäßiges Angebot Veranstaltungen
  Nutzung für Familienfeier (1x pro Bewohner im Jahr)

Die Betreuungspauschale beträgt 169,00 € pro Monat.

Zusatzleistungen (extra Zahlung)
Pflegeleistungen ambulanter Pflegedienst, Hauswirtschaft, Mittagsmahlzeit, Fußpflege u.a.m.
Für die Zusatzleistungen gilt eine Preisliste.

Für Fragen und Anmeldungen stehen Ihnen dienstags von 09.00-17.00 Uhr in der Geschäftsstelle Frau Schmidt, Frau Haupt oder Herr Jansen als Ansprechpartner zur Verfügung. Für persönliche Vorsprachen bitte unbedingt Termin vereinbaren.

Zusätzliche Informationen zu Bauprojekt

SWG - Sächsische Wohnimmobilien GmbH