Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

Älteste VS-Kita feiert die 70

Höhepunkt der Festwoche im Radebeuler „Knirpsenland“ war das Geburtsfest

Zu ihrer großen Geburtstagsfeier am 31.8. hatte sich die Radebeuler VS-Kita „Knirpsenland“ rundum schick gemacht. Überall strahlte die große 70. Mit diesem stolzen Jubiläum zählt die Einrichtung zu den ältesten Kitas in Radebeul und stellt den Altersrekord unter den Kinderbetreuungsstätten der VS Elbtalkreis-Meißen. Viele Ehrengäste kamen vorbei, darunter Radebeuls Oberbürgermeister, Vertreter der Geschäftsstelle, ehemalige Mitarbeiter und zahlreiche Unterstützer.

weiterlesen

Jolinchen zieht ins „Märchenland“ ein

Die Radebeuler Kita macht sich mit dem AOK-Programm „JolinchenKids“ fit

Mit großem Hallo haben die Mädchen und Jungen in der Radebeuler VS-Kita „Märchenland“ am 30. August Jolinchen begrüßt. Das grüne Drachenkind ist das Maskottchen des dreijährigen Gesundheits-Programms "JolinchenKids", das die Einrichtung ab sofort durch den Alltag begleitet. Am Tag zuvor wurde das Projekt bei einem Elternabend den Müttern und Vätern  der Kita-Kinder vorgestellt. Denn für einen erfolgreichen Verlauf ist ihre Mitwirkung überaus wichtig.

weiterlesen

Vorbereitungsarbeiten für Seniorenwohnsiedlung

Zurzeit werden Zauneidechsen innerhalb Weinböhlas umgesiedelt

Es geht voran auf dem Weinböhlaer Gelände zwischen Dresdner Straße und Schwarzem Weg, wo die VS Elbtalkreis-Meißen ab 2020 eine in Ostdeutschland bislang einzigartige Ü55-Senioren-Wohnsiedlung betreiben möchte. Gegenwärtig werden als wichtige Voraussetzung für die Genehmigung des Bebauungsplanes Auflagen des Artenschutzes erfüllt. Konkret werden die auf dem Areal lebenden Zauneidechsen gefangen und auf einer Ausgleichsfläche in Weinböhla angesiedelt.

weiterlesen

Radebeuler „Haus Bergblick“ wird 20

Die Seniorenwohnanlage entstand 1997 als erste im Landkreis Meißen

Die Radebeuler Seniorenwohnanlage „Haus Bergblick“ hat vom 21. bis 25. August eine Festwoche zelebriert. Anlass war das 20-jährige Bestehen der VS-Einrichtung. Sie war die erste Seniorenwohnanlage im Landkreis Meißen überhaupt und zudem die erste, die im Eigentum der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen errichtet wurde. Das Programm der Festwoche verband Themen, die in Radebeul als Wein-, Garten- und Karl-May-Stadt omnipräsent sind. Dabei stand jeder Tag unter einem ganz besonderen Motto.

weiterlesen

Zauberpeter begeistert beim Sommerfest im DBZ

Neben einer magischen Show gab es am 18. August u.a. Judo-Einführungen

Mit rund 500 Gästen hat das DBZ der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen am 18. August ein zauberhaftes Sommerfest gefeiert. Der Magier von Schloss Kuckuckstein Dr. Peter Kersten begeisterte auf der Showbühne an der Serkowitzer Straße 31. Die Kinder tobten sich auf einer XXL-Hüpfburg mit Hindernisparcours aus und staunten bei den Judo-Schnuppenstunden. Auch die Mal- und Bastelecke war beliebt. Für die Großen gab es ebenso abwechslungsreiche Angebote, etwa eine Ausstellungseröffnung.

weiterlesen

Neue Leitung in Coswiger und Weinböhlaer Kita

Ines Lieske übernimmt "Spitzgrundspatzen", Oliver Queitzsch „Wiesenblume“

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben sich Ende Juli gleich zwei Kitaleiterinnen der VS Elbtalkreis-Meißen aus ihren Einrichtungen verabschiedet. Heidi Kahlert ist nach fast 20-jähriger Führungstätigkeit bei den Coswiger „Spitzgrundspatzen“ in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Ihre Nachfolge hat Ines Lieske (Foto) angetreten, die bisher die Weinböhlaer Kita "Wiesenblume" leitete. Und ihre Aufgaben hat Oliver Queitzsch (Foto) übernommen.

weiterlesen

Bestnote für VS-Pflegedienst Radeberg

Auch nach strengeren Prüfbedingungen bescheinigt der MDK höchste Qualität

Große Freude im Jubiläumsjahr: 25 Jahre, nachdem die VS Elbtalkreis-Meißen ihre erste Sozialstation eröffnete, wird dem Ambulanten Pflegedienst Radeberger Umland topaktuell hervorragende Arbeit attestiert. Bei der jüngsten Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen (MDK) verteilte dieser in allen drei Bereichen "Pflegerische Leistungen", "Ärztlich verordnete pflegerische Leistungen" sowie "Dienstleistung und Organisation" die Bestnote 1,0.

weiterlesen

Zeitzeugen gesucht

Wer erinnert sich ans Kindererholungsheim der VS in Schloss Hirschstein?

Zufällig ist die VS Elbtalkreis-Meißen auf einen bislang unbekannten Mosaikstein ihrer Geschichte gestoßen. Ab 1946 oder 1947 soll sie das in der Lommatzscher Pflege gelegene Schloss Hirschstein als Kindererholungsheim genutzt haben. So ist es in der Chronik des Schlosses vermerkt. Näheres lässt sich schwer in Erfahrung bringen. Weder die Gemeinde Hirschstein als heutiger Schloss-Eigentümer noch das Kreisarchiv in Meißen verfügen über Unterlagen. Darum hofft die VS nun auf die Mithilfe von Zeitzeugen.

weiterlesen

Neuer Mitgliederbrief erschienen

Angekündigt wird die Mitgliederreise zum Musical "Aladdin" nach Hamburg

(C) Stage Entertainment
(C) Stage Entertainment
In diesen Tagen geht allen rund 2.900 Mitgliedern der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen die aktuelle Mitglieder-Information zu. Sie enthält die wichtigsten Neuigkeiten im Rückblick auf das erste Halbjahr und im Ausblick auf das zweite. Ankündigung findet u.a. die 4-tägige Mitgliederreise zum Musical "Aladdin" nach Hamburg ab 30.9. Im Sekretariat der Geschäftsstelle sind Anmeldungen bis zum 11.8.möglich: 0351 897720. Die Mitglieder-Information in voller Länge gibt es hier.

weiterlesen

Jetzt auch Linkshänderberatung im DBZ

Stefanie Eger bietet für Kindergruppen Schreibtraining mit Links an

Eine Neuheit im Diagnostik- und Beratungszentrum (DBZ) der Volkssolidarität: Ergotherapeutin Stefanie Eger ist die erste Linkshänder-Beraterin im Landkreis Meißen. Nach Abschluss einer dreijährigen Weiterbildung bei Barbara Sattler, der „Päpstin“ auf diesem Gebiet, ist sie nun qualifiziert, mit einer sehr umfassenden Methode abzuklären, ob ein Kind Linkshänder ist. „Das ist keine Krankheit“, betont Stefanie Eger. Obwohl heute Linkshänder nicht mehr stigmatisiert würden, hätten viele Eltern noch immer Bedenken.

weiterlesen