Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

Wie kann die Familie entspannen?

Die Radebeuler Elternuni führt am 25.4. in Techniken zum Relaxen ein

Im Trubel des Alltags ist es wichtig, immer wieder Momente der Ruhe zu schaffen. Sowohl für die Kinder als auch für die Eltern. Deshalb widmet sich die April-Ausgabe der monatlichen VS-Elternuni dem Thema "Entspannungstechniken für die ganze Familie". Eine Ergotherapeutin der VS stellt den Teilnehmern am 25. April von 16 bis 18 Uhr verschiedenste Möglichkeiten vor. Denn jeder muss herausfinden, wie er am Besten relaxen kann. Der Workshop findet im DBZ Radebeul auf der Serkowitzer Straße statt.

Eingeübt werden Techniken von der progressiven Muskelrelaxation über autogenes Training und Yoga bis hin zur Atemtherapie. Dieses Angebot der VS ist wie immer kostenfrei. Es richtet sich an Familien mit Kindern bis drei Jahre. Diese können auch gern mitgebracht werden. Für eine Kinderbetreuung vor Ort ist gesorgt.

 

Die Elternuni ist die jüngste Veranstaltungsreihe der VS, die Anfang des Jahres ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, Eltern kleiner Kinder durch gesichertes Wissen zu stärken. Jeden letzten Dienstag im Monat sind sie zu einer neuen Ausgabe der Elternuni willkommen. Immer steht ein anderes Thema im Mittelpunkt, zu dem ein eingeladener Experte in lockerer Runde spricht. Den Auftakt im Januar bildete ein Workshop zur motorischen Entwicklung von Kleinkindern. Im Februar wurden Obst- und Gemüsebreis in Ergänzung zur Still- oder Flaschenmahlzeit für Babys selbstgekocht. Im März wurden Mütter und Väter für den Ernstfall geschult: in einem Notfalltraining am Kind bis drei Jahre.

 

Aufgrund der begrenzten Platzzahl wird um Voranmeldung gebeten an die E-Mail-Adresse familienberatung-elbtalkreis@volkssolidaritaet.de.