Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

VS wünscht frohe Ostern

Die Weixdorfer Kita „Heideland“ freute sich über besonderen Besuch

Kommt der Osterhase, oder kommt er nicht? Das Wetter sah gar nicht danach aus. Umso größer war die Spannung bei den Kindern in der Weixdorfer VS-Kita „Heideland“ am 12. April. Doch Meister Lampe versteckte seine Überraschungen eben einfach in den Gruppenräumen. Und löste viele Juchzer aus. Für die Kitakinder hinterließ er ein Schoko-Goldhäschen und ein Geschicklichkeits-Konstruktionsspiel. Und ein zweiter Höhepunkt wartete: Der Puppenspieler Marco Vollmann besuchte die Einrichtung.

Der Leiter eines privaten Puppentheaters in Dresden führte das lustige Stück „Kaspar und der Eierdieb“ auf. Damit auch alle knapp 200 Kitakinder das 45-minütige Vergnügen erleben konnten, spielte Marco Vollmann es zwei Mal hintereinander. Der Gaudi bei Kindern und Erziehern war riesig. Denn schließlich ist Kaspar ein witziger Geselle, der obendrein Mut an den Tag legt: Wer klaut da seine Eier, die er doch gerade für seine Teuerste bemalen möchte? Der Ortspolizist will dem nicht nachgehen, das wuselige Eichhörnchen lieber auch nicht, obwohl es selbst einen solchen Verlust beklagt.

Also geht Kaspar dem eigenartigen Verschwinden von Eiern allein auf die Spur. Und fängt den exotischen Dieb tatsächlich bei frischer Tat. Es ist ein Krokodil, das leider nichts lieber frisst als eben Hühnereier. Kaspar hat Verständnis dafür, lässt Kroko frei und bringt es in den Zoo. Dort besucht er seinen neuen Freund nun regelmäßig – stets mit einem Ei im Gepäck.

"Das Stück ist bei den Kindern, aber auch bei den Erwachsenen super angekommen", resümiert die stellvertretende Kitaleiterin Maria Lindemann. Finanziert wurden die Osterüberraschungen im "Heideland" durch Mitgliederbeiträge.


Schon in den vergangenen Tagen wurde hier und in den anderen Kitas und Horten der VS nach Herzenslust gebastelt. Die Kinder halfen beim österlichen Gestalten der Einrichtungen und fertigten selbst kleine Dekorationsstücke an, die sie mit nach Hause nehmen und verschenken konnten.


Die Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen wünscht allen Mitgliedern, Mitarbeitern, Kindern, Eltern, Bewohnern, Kunden, Geschäftspartnern und Unterstützern ein besinnliches Osterfest!