Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

Muck auf Stippvisite in Radeberg

Der VS-Botschafter besucht am 24.4. auch den „Infotag" der Tagespflege

Entertainer Hartmut Schulze-Gerlach alias Muck macht am 24. April in gleich drei Radeberger Einrichtungen der VS Halt. Als Botschafter der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen möchte er sich einen Überblick verschaffen, wie das generationenübergreifende Miteinander in der Praxis erfolgt. Angesichts des diesjährigen Doppeljubiläums „25 Jahre Kita & Pflegedienst“ umfasst sein Programm den Besuch einer Kita, einer Seniorenwohnanlage und der Tagespflege - zum Tag der offenen Tür.

 

Am Vormittag hat er sich dabei in der Kita „Spatzenland“ angekündigt. In dieser ist Muck seit 2015 Schirmherr für neue Anpflanzungen. Auch diesmal wird er einen neuen Baum in die Erde setzen. Mittags schaut er dann in der VS-Seniorenwohnanlage „Am Markt“ vorbei. 13 Uhr gibt er in der dortigen Begegnungsstätte für seine Fans eine Autogrammstunde. Den Nachmittag hat er für den Tag der offenen Tür in der Tagespflege „Heiderand“ reserviert. Ab 14 Uhr ist er vor Ort, wenn Leiterin Rita Hothas und ihr Team in die frisch gestrichenen farbenfrohen Räumlichkeiten einladen und rund um das Thema Pflege informieren.