Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

Dankeschön an Malermeister Eichler

Er spendierte dem Radebeuler „Märchenland“ eine Zimmerrenovierung

Ein selbstgemachtes Bild und eine speziell auf das Malerhandwerk zugeschnittene Torte hat die Radebeuler Kita „Märchenland“ am 12.9. dem Malermeister Jonathan Eichler überreicht. Damit bedankte sich die VS-Einrichtung für die uneigennützige Unterstützung an einem Nachmittag im Juli. Da richtete ein Team der Coswiger Malerwerkstatt Eichler das kleine Kindergartenzimmer vor und sponserte Farbe und Arbeitsleistung. „Der Raum brauchte dringend einen neuen Anstrich“, erzählt Kitaleiterin Kerstin Leonhardt.

 

Allerdings hatten auch die Möbel ihre guten Tage lange hinter sich. Als dann endlich die neue Holzausstattung von der Firma Wehrfritz anrollte, war damit eigentlich auch der ideale Zeitpunkt fürs Renovieren gekommen.

Doch beides auf einmal ließ die Kitakasse nicht zu. In dieser Situation half Jonathan Eichler aus. Er tat es gern für einen guten Zweck. Dass ihn nun die Kita mit einem kleinen Programm und originellen Geschenken überraschte, hatte er gar nicht erwartet.

„Ich bin gerührt“, sagte er im Garten. „Die Torte nehme ich meinen Mitarbeitern mit. Die lassen wir uns schmecken.“

Gezaubert und gespendet wurde das Prachtstück von Konditorenkunst übrigens von der Gärtnerei Plänitz. Auch an sie ein herzliches Dankeschön!