Volkssolidarität


Elbtalkreis-Meißen e.V.

Kinderhaus Kleiner Moritz feiert 20. Geburtstag

Am Freitag wird das Jubiläum in Moritzburg mit einem Festtag zelebriert

Feierstimmung im Moritzburger Kinderhaus "Kleiner Moritz". Anlässlich des 20-jährigen Bestehens laden Kita und Hort am Freitag (26.8.) zu einem Festtag ein. "Das Kinderhaus war die erste Einrichtung, die wir nach der Wende gebaut haben", sagt Frank Stritzke als Chef der VS Elbtalkreis-Meißen. "Gebaut mit wenig Erfahrung und großen Schmerzen, weil es beinahe schief gegangen wäre." Insofern sei der Kleine Moritz in der Geschichte des Vereins von besonderer Bedeutung.

weiterlesen

Erntezeit für Weinböhlaer Kita Wiesenblume

Rund 370 Kilo wurden auf der Apfelbaumwiese Luise gepflückt

Alle Gruppen der Weinböhlaer VS-Kita "Wiesenblume" sind am Montag (22.8.) auf ihre Apfelbaumwiese Luise ausgeströmt. Natürlich gemeinsam mit Erzieherinnen und Erziehern - und selbst mit dem Hausmeister. Die Mission: pflücken, schütteln und sammeln, was die Natur an reifem Streuobst hergibt. Und das war eine Menge. Am Ende kamen rund 370 Kilo zusammen, die in die Kelterei Wustlich nach Niederau gebracht wurden. Dort entsteht aus den runden Köstlichen in den nächsten Tagen lecker Saft für die Kinder. Doch so lang müssen sie ihren Appetit nicht zügeln.

weiterlesen

Weiterbildungskatalog 2017

Informieren Sie sich über unsere Angebote und planen Sie Ihre Teilnahme

 

Der Weiterbildungskatalog 2017 ist fertig. Schauen Sie rein und informieren Sie sich über unsere Angebote. Wir halten wieder interessante Weiterbildungsangebote aus vielen Themenbereichen für Sie bereit.

 

 

weiterlesen

Neue Kletter-Umrandung in Kita Sonnenland

Der Sandsteinrand bettet den Kies als Fallschutz schick ein

Sie sieht geschmackvoll aus und hält hoffentlich Jahrzehnte: die neue Umrandung der Kletterlandschaft im Hof der Radebeuler VS-Kita „Sonnenland“. Damit ist nun der Kies als Fallschutz für die spielenden Kinder auf eine Weise eingebettet, die noch dazu zum Balancieren und Sitzen einlädt. Auch hier wurde an die Sicherheit der Kleinen gedacht: „Wir haben natürlich die Anforderungen der Unfallkasse erfüllt“, sagt Kitaleiterin Silvia Kühn. „Die Ecken der Steine sind abgerundet.“ Zuvor war die etwa 40 Quadratmeter große Kiesfläche mit Holzstämmen umgrenzt.

weiterlesen

Auf die Plätze, klettern, los!

Außenstelle des Weixdorfer Horts Heideland erhält Geschicklichkeitsparcours

Der Weixdorfer VS-Hort Heideland hat an seiner Außenstelle, der Grundschule Weixdorf, ein weiteres Highlight für die Kinder geschaffen. Nach einer neuen Tischtennisplatte und neuen Sitzgruppen wurde am 16. August nun ein großer Geschicklichkeitsparcours eingeweiht. Hortleiterin Rosemarie Seliger und Schuldirektorin Annette Fährmann zückten feierlich die Schere - schon war das rund acht Meter lange Kletterwunder für die Steppkes zum Bestürmen freigegeben. Im Nu bildeten sich hippelige Warteschlangen.

weiterlesen

Bewegungsstrecke für Coswiger Kita

Eingeweiht wurde der besondere Naturholz-Spielplatz am 3. August

Die Coswiger VS-Kita Spitzgrundspatzen wartet mit einer tollen Neuheit auf: einer Bewegungs- und Balancierstrecke im Freien. Feierlich eröffnet wurde dieser etwas andere Spielplatz am 3. August durch Einrichtungsleiterin Heidi Kahlert und die Chefin der VS-Kindertagesstätten Petra Ludewig. Symbolträchtig zerschnitten sie mit Unterstützung zweier Kinder das Absperrband. Mit diesem Akt gaben sie das aufregende Tobeparadies für die Kleinen zum stürmischen Ausprobieren frei. Die Bewegungsstrecke nimmt die gesamte Böschung des Hexengartens ein, wie dieser Teil des Kita-Außengeländes heißt. 

weiterlesen

VS nahm an internationalem Sommercamp teil

Die Zeit in Frankreich hat der Delegation aus dem Elbtalkreis gefallen

Eine kleine Gruppe der VS Elbtalkreis-Meißen ist für 2 Wochen zum internationalen Sommercamp nach Frankreich gereist. Der Kreisverband stellte dieses Jahr die deutsche Delegation bei diesem interkulturellen Ferienlager in den Vogesen. Entsandt hat die 7 Kids und 2 Betreuer der Bundesverband der Volkssolidariät, der das Treffen vom 18. bis 29. Juli in Kooperation mit der französischen Partnerorganisation Secour Populaire Français veranstaltete. Gemeinsam mit 60 Kids aus fünf anderen Nationen gab es für die Sachsen allerhand zu erleben.

weiterlesen

BELANTIS mit VS-Rabatt besuchen

Der Sparpreis gilt am 27. August sowie am 3. und 4. September

Wer hat Lust auf einen supergünstigen BELANTIS-Ausflug? Die Volkssolidarität Bautzen hat einen Schnäppchen-Besuch in den größten Freizeitpark Ostdeutschlands organisiert. Möglich ist dieser zu drei Terminen: am 27. August sowie am 3. und 4. September. An diesen drei Tagen können alle sächsischen VS-Mitglieder samt Kindern und Lebenspartner das Tagesticket in die Leipziger Abenteuerwelt pro Person für 24,90 Euro statt der üblichen 31,90 Euro erstehen. Entscheidendes Detail: Unbedingt den Mitgliederausweis einstecken!

weiterlesen

Sommerfest in 3 Radebeuler Seniorenwohnanlagen

Den Beginn machte der "Lößnitzblick" mit doppelter Festivität

Drei Radebeuler VS-Wohnanlagen haben in den vergangenen Tagen ihren saisonalen Höhepunkt begangen: ein eigenes Sommerfest für die Senioren - mit allem Drum und Dran! Den Auftakt bildete am 9. Juli der "Lößnitzblick". Die Vorfreude bei den Senioren war groß. Ab 14.30 Uhr hieß es: grenzenlose Schlemmerei und gute Unterhaltung bei Schunkelmusike, Steptanz und Artistik. Schon tags darauf fand an gleicher Stelle das traditionelle Frühschoppen für die Bewohner und ihre Familien statt. Bevor 11 Uhr das Großerkmannsdorfer Blasorchester aufspielte, hatte 10.30 Uhr die hauseigene Singegruppe ihren Auftritt. Es gab Bier vom Fass und alles, wonach der Magen bis 13 Uhr verlangen konnte: von Streuselkuchen über Fischbrötchen bis hin zu Bratwurst und Gulaschsuppe. Ein Dankeschön an die Männer der Mitarbeiterinnen, die beim Vorbereiten und Ausschenken wieder kräftig mithalfen. Ohne sie wäre der Aufwand Jahr für Jahr nicht zu bewältigen.

weiterlesen

Zuwachs im Mitgliederverband der Volkssolidarität

Bis Ende Juni traten viele neue - und junge - Unterstützer ein

Mehr als 100 neue Mitglieder sind im ersten Halbjahr 2016 verbucht worden. Im gesamten vergangenen Jahr waren es knapp 180 gewesen. Dieses Ergebnis könnte dieses Jahr übertroffen werden. Erfreulich: Etwa die Hälfte der Anträge stammt von Personen unter 65 Jahren. Bei vielen handelt es sich um Eltern von VS-Kita-Kindern und um neue Bewohner in VS-Senioren-Wohnanlagen. Auch etliche Fördermitglieder konnten gewonnen werden. Vereinschefin Kerstin Kunze lobt: "Durch unsere gute Arbeit und öffentliche Präsenz wecken wir bei vielen Interesse, sich mehr mit dem Wohlfahrtsverband zu beschäftigen."

weiterlesen