Wahlleistungen

Wahlleistungen stehen allen Bewohnern nach individuellem Bedarf zur Verfügung:

- Leistungen der häuslichen Krankenpflege nach SGB V
- Pflegeleistungen nach SGB XI
- Hauswirtschaftliche Dienste, z. B. Reinigung der Wohnung
- Mahlzeitendienst/Essen auf Rädern
- Einkaufsservice
- Begleitservice

Für die Inanspruchnahme erhält die Volkssolidarität ein zusätzliches Entgelt. Sofern es sich hierbei um Leistungen aus der Grund- und Behandlungspflege nach SGB V und XI handelt, können diese i.d.R. direkt mit den Kranken- bzw. Pflegekassen abgerechnet werden.

Der Bewohner ist nicht verpflichtet, die Wahlleistungen in Anspruch zu nehmen.