Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität

Ehrenamt und zivilgesellschaftliches Engagement weiter ausbauen

Fachtagung der Berliner Volkssolidarität im Kulturhaus Karlshorst

 

Am 22.11.2016 fand im Kulturhaus Karlshorst eine Fachtagung zum Thema zivilgesellschaftliches und freiwilliges ehrenamtliches Engagement statt. Nach der Begrüßung durch die Landesvorsitzende Dr. Heidi Knake-Werner kamen kompetente Referentinnen und Referenten wie Prof. Dr. Roland Roth, Politikwissenschaftler an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin oder André Lossin, Landesgeschäftsführer der Berliner Volkssolidarität, zu Wort.

weiterlesen

Volkssolidarität auf Messe "Status aktiv"

Messe am 11. und 12. November im Gebäude des Berliner Verlagshauses

Gut sichtbar präsentierte sich die Berliner Volkssolidarität auf der Messe "Status Aktiv". Der Verband war Kooperationspartner dieser Messe, auf der sich knapp 30 Aussteller an zwei Tagen im Gebäude des Berliner Verlags am Alexanderplatz vorstellten. Hier ging es um alle Themen rund um Gesundheit, Prävention, Pflege und Engagement. Die repräsentative Stand der Volkssolidarität war für viele der Besucher ein gefragter Anlaufpunkt.

weiterlesen

Volkssolidarität Berlin gibt sich neue Satzung

Landesdelegiertenkonferenz tagte in Karlshorst

Auf der Landesdelegiertenkonferenz der Volkssolidarität Berlin haben die 73 Delegierten einstimmig eine geänderte Satzung verabschiedet. Außerdem schaute das Plenum im Kulturhaus Karlshorst auf zwei Jahre erfolgreiche Arbeit des aktuellen Vorstands zurück und verlieh der langjährigen Bezirksvorsitzenden von Pankow, Ortrud Georgy, die Ehrenmitgliedschaft.

weiterlesen
Foto:© Fotimmz / Fotolia 2016

Unser Pflegestützpunkt setzt sich für Pflegekurse für Vietnamesen ein

Volkssolidarität arbeitet aktiv am Konzept 80 Plus mit

Um die Versorgung Pflegebedürftiger im hohen Alter zu verbessern, wurde vor einem Jahr in Berlin der Dialogprozess "80plus" angestoßen. Dazu wurde unter anderem über das Entlassungsmanagement hochaltriger Pflegebedürftiger aus dem Krankenhaus diskutiert. Ein Ergebnis: Im kommenden Jahr starten Pflegekurse für Vietnamesen am Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) in Berlin-Lichtenberg. Daran hatte der Pflegestützpunkt Lichtenberg unter Trägerschaft der Volkssolidarität großen Anteil.

weiterlesen

Was ändert sich 2017 in der Pflegeversicherung?

Pflegestützpunkt der Volkssolidarität informiert über Pflegestärkungsgesetz II

Was ändert sich 2017 in der Pflegeversicherung?

Referentin: Ursula Hartard

2.       Termin: Mi: 7.12.2016, 16:00 -17:30 Uhr

Ort: Beratungsraum in der Bezirksgeschäftsstelle der Volkssolidarität, 4. Etage

Einbecker Str. 85, 10315 Berlin

Anmeldung : (030) 98 31 76 3 0

weiterlesen