Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität
Buntes Fest mal von oben. Foto: Dennis Brücke www.fotoausderluft.de

Schöner leben ohne Nazis

Volkssolidarität richtet bürgeschaftliches Fest in Marzahn aus

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat am 16. September ein buntes, weltoffenes und bürgerschaftliches Fest gefeiert. Unter dem Titel "Schöner Leben ohne Nazis" reihten sich Stände von Projekten, Verbänden und Parteien aneinander, die Bühne war voller Musik und die Stimmung entsprechend gut.

Cordula Bienstein vom bezirklichen Migrationssozialdienst Marzahn-Hellersdorf hat die Veranstaltung für die Volkssolidarität koordiniert. Ab dieser Woche gibt es noch mehr Projekte der Volkssolidairät in Marzahn-Hellersdorf und ganz Berlin zu sehen. Die Filme von "Wir sind Marzahn!" werden auf verschiedenen Festivals gezeigt. Mehr dazu lesen Sie hier.