Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität
Foto: Jung-Wolff/Volkssolidarität 2017

Ein Haus für 450 Menschen

Die Volkssolidarität war von Februar bis Anfang Mai 2017 Interimsbetreiber der Unterkunft in Marzahn-Hellersdorf

Die modulare Unterkünft für Flüchtlinge (MUF) in der Wittenberger Straße 16-18 in Marzahn-Hellersdorf ist die erste ihrer Art, die in Berlin eröffnet wurde. Die Volkssolidrität hat die Einrichtung via ASOG-Bescheid Anfang Februar 2017 als Interimsbetreiber übernommen und Anfang Mai 2017 an den neuen Betreiber Hero Norge AS abgegeben.

Die Einrichtung hat eine Kapazität von 450 Personen und wurde unter anderem von Bewohnerinnen und Bewohnern aus unterschiedlichen Notunterkünften in Steglitz-Zehlendorf bezogen.