Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität

Die Sozialstation Friedrichshain / Lichtenberg

Die Pflege von Menschen in ihrem persönlichen Umfeld setzt von Ihnen ein hohes Maß an Vertrauen voraus. Der herzliche, fast familiäre Umgang miteinander in Kombination mit professioneller Pflege auf höchstem Niveau ist daher Hauptbestandteil unserer täglichen Arbeit.

Die Sozialstation Friedrichshain / Lichtenberg wurde im Februar 1991 als erste Sozialstation der Berliner Volkssolidarität gegründet. Heute sind dort rund sechzig Krankenschwestern/ Krankenpflege, examinierte Altenpflegerinnen, Hauspflegerinnen und eine Sozialarbeiterin beschäftigt, die sich liebevoll um hilfs- und pflegebedürftige Menschen kümmern. Durch die ständige Kontrolle unserer Arbeit können wir eine optimale Betreuung durch unser gut ausgebildetes Fachpersonal garantieren.

 

Es ist uns gelungen seit 2007 den dritten Qualitätsstern zu erwerben, dieser stellt eine besondere Auszeichnung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes dar und wurde für die sinnvolle Einbindung ehrenamtlichen Engagements in unsere Arbeit verliehen.

Gerne nehmen wir uns für Sie und auch für Ihre Angehörigen Zeit und beraten Sie über die Möglichkeiten, Angebote, Kosten und Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen können.


Das Versorgungsgebiet erstreckt sich auf die Ortsteile:

  • Friedrichshain
  • Kerngebiet Lichtenberg


Das Leistungsangebot beinhaltetet die Bereiche:

  • Häusliche Krankenpflege
  • Hauspflege / Haushaltshilfe
  • Soziale Beratung und Betreuung
  • Begleitung und Beratung durch den Ambulanten Hospizdienst
  • Informationen zu den weiteren Angeboten der Sozialdienste der Berliner Volkssolidarität

 

Flyer

 


_______________________________________________________________________

Die Sozialstation Friedrichshain/Lichtenberg ist eine Einrichtung der Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin gGmbH.

Nach oben