Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität

Die Volkssolidarität in der Region Süd

Die Region Süd umfasst Treptow-Köpenick und Friedrichshain-Kreuzberg. Beide Bezirke haben ihren besonderen Reiz und unterscheiden sich in ihrer Struktur und den Menschen, die dort leben. Treptow-Köpenick ist der flächengrößte Bezirk in Berlin und bekannt für seine Erholungsstätten wie bspw. der Müggelsee oder der Treptower Park. In diesem Bezirk leben viele ältere Menschen. Für diese gibt es ein vielfältiges und regelmäßiges Angebot an Veranstaltungen und Begegnungen in unseren Nachbarschaftstreffs oder in den bezirkseigenen Kiezklubs.

Friedrichshain-Kreuzberg ist auf die Fläche bezogen, viel kleiner als der Nachbarbezirk. Hier leben berlinweit die meisten jüngeren Menschen und es existiert eine ausgeprägte Club- und Kneipenkultur sowie ein vielfältiges kulturelles Angebot. In den Stadtteilzentren, Nachbarschaftstreffs und Nachbarschaftshäusern werden Veranstaltungen und Begegnungen für junge und alte Menschen angeboten.

Zentraler Anlaufpunkt in der Region ist das Regionale Begegnungszentrum Süd. Wir sind Ansprechpartner, begleiten und unterstützen die vielfältigen Interessen unserer Mitglieder. Wir vertreten sozialpolitische Interessen in den Bezirken und enagagieren uns für unsere Mitglieder und hilfebedürftige Menschen.

Standorte der Volkssolidarität in der Region

Regionales Begegnungszentrum: HIER erfahren Sie mehr

Club Charlotte: HIER erfahren Sie mehr

Nachbarschaftstreff "Myliusgarten": HIER erfahren Sie mehr

Nachbarschaftstreff "Wir im Kiez": HIER erfahren Sie mehr

Selbsthilfe-Treffpunkt Friedrichshain-Kreuzberg: HIER erfahren Sie mehr

Kontaktstelle Pflege Engagement: HIER erfahren Sie mehr

Büro für Stadtteil- und Seniorenarbeit: HIER erfahren Sie mehr

Sozialstation Treptow: HIER erfahren Sie mehr

Sozialstation Köpenick: HIER erfahren Sie mehr

Mobilitätshilfedienst: HIER erfahren Sie mehr

Wohnen mit Service im Friedrichshain: HIER erfahren Sie mehr

Wohnen mit Service in Köpenick: HIER erfahren Sie mehr