Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität
Fotos: Mario Zeidler

Swing-Party unter freiem Himmel im Zoologischen Garten

Berliner Volkssolidarität veranstaltet erstmals die "Gay Night at the Zoo"

Bei dieser Party stimmte einfach alles. Ein zauberhafter Veranstaltungsort, ein sehr zahlreiches und begeistertes Publikum, ein großartiges Orchester, das tolle Musikprogramm und ein wohlig-warmen Sommerabend. Und das erst nach Mitternacht aufziehende Sommergewitter lies sich glücklicherweise Zeit bis genau zum Ausklang des Abends. Die "Gay Night at the Zoo" ist weltweit einzigartig. Die große Open-Air-Swing-Party findet bereits zum zwölften Mal im Zoologischen Garten in Charlottenburg statt und wurde dieses Jahr erstmals von der Berliner Volkssolidarität veranstaltet.

weiterlesen
Der Regierende Bürgermeister ehrt u.a. Roy Schäfer (r.) Fotos: Mario Zeidler

Band für Mut und Verständigung verliehen

Regierender Bürgermeister ehrt Roy Schäfer von der Berliner Volkssolidarität

Der Regierende Bürgermeister von Berlin und das Bündnis für Mut und Verständigung verliehen am 13.7.17 im Wappensaal des Roten Rathauses das "Band für Mut und Verständigung" an verdiente Mitbürger in Berlin und Brandenburg. Neben den drei Preisträgern gab es vier Sonderpreise für ehrenamtliche Arbeit zur Unterstützung von Geflüchteten. Einer der Ausgezeichneten ist Roy Schäfer von der Berliner Volkssolidarität, der vor allem im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte mithilft.

weiterlesen
Unser neuer Standort in der Storkower Straße 111. Foto: Volkssolidarität Berlin 2017

Wir ziehen um!

Zentrale der Berliner Volkssolidarität zieht in die Storkower Straße

Bei der Berliner Volkssolidarität werden die Kisten ein- und ausgepackt. Der Landesverband der Volkssolidarität ist bereits in die Storkower Straße 111 in 10407 Berlin-Prenzlauer Berg umgezogen, in wenigen Wochen folgen die Sozialdienste. Ab Juli sitzen dann die Landesgeschäftsstelle des Mitgliederverbandes, die Kinder- und Jugend gGmbH der Volkssolidarität, die Sozialdienste der Volkssolidarität gGmbH und die Dienstleistungsgesellschaft der Volkssolidarität an einer Adresse. Die Wegbeschreibung  und unseren neuen Erreichbarkeiten finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!

Vernissage zu integrativen Kunstprojekt

Kooperation zwischen Volkssolidarität und Franz Carl Achard-Grundschule

Zu einer Vernissage im Rahmen des integrativen Kunstprojektes der Volkssolidarität Berlin in Kooperation mit der Franz Carl Achard-Grundschule fanden am 12.07.2017 in der Notunterkunft für Geflüchtete Brebacher Weg 15 Gäste und Bewohner der Einrichtung zusammen. Zu den Besuchern der Ausstellungseröffnung zählte auch die Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle. Die Ausstellung endet am letzten Ferientag, die Bilder gehen dann zurück zu den Künstlern.

 

 

weiterlesen
Senatorin Breitenbach, Ali aus Afghanistan und Fraktionsvorsitzender Wolf (v.r.). Fotos: Mario Zeidler

Gemeinsames Kochen und Essen mit Geflüchteten

Zum Jubiläum kochte Senatorin Elke Breitenbach in der Begegnungsstätte Stille Straße

Zum 5. Jahrestag der Besetzung der Begegnungsstätte für Jung und Alt in der Stillen Straße von Pankow gab es eine Reihe von Höhepunkten. Am 30.6.2017 stand das gemeinsame Kochen und Essen mit geflüchteten Menschen und der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Elke Breitenbach, auf dem Programm. Für Verstärkung bei der Küchenarbeit in der Begegnungsstätte sorgte auch Udo Wolf, Fraktionsvorsitzender Die Linke.

weiterlesen

Sommer- und Zuckerfest trotzte dem Regen

Unterkunft für Geflüchtete Brebacher Weg feierte Ende des Fastenmonats

Ganz nach dem Motto „Man soll die Feste feiern wie sie fallen“ hielten uns drei Tage Starkregen und überflutete Wiesen rings um die Flüchtlingsunterkunft Brebacher Weg nicht davon ab, am 30. Juni ein wunderschönes Sommer- und Zuckerfest zum Ende des Fastenmonats Ramadan mit allen Bewohnerinnen und Bewohnern, ihren Gästen, Besuchern, Ehrenamtlichen und Mitarbeitern zu feiern.

weiterlesen
Foto: Volkssolidarität 2017

40 Jahre Kita Tausendfüßler

Beim großen Kinderfest stiegen 250 Luftballons in den Himmel

Am 30. Juni feierte die Kita Tausendfüßler der Volkssolidarität in Hohenschönhausen mit einem großen Kitafest ihr 40-jähriges Jubiläum. Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Verwandte und Freunde - rund 800 Besucher - verlebten dabei schöne Stunden. Einer der Höhepunkte war die Ballonaktion. Die Eltern haben gemeinsam mit ihren Kindern 250 Luftballons mit einer Botschaft in den Himmel geschickt. Auf einer Werbe-Postkarte der Volkssolidarität unter dem Motto „Spielend Geld verdienen“, stellt sich der Verband als Arbeitgeber vor. Auf den Karten stand zu lesen, was den Familien an unserer Einrichtung gefällt und daß Erzieher gesucht werden. Ein potenzieller Bewerber hat sich bereits gemeldet.

 

 

Ein Teil des Teams der Volkssolidarität vor dem Start. Foto: Mario Zeidler

Laufen, Walken und Skaten mit Rekordbeteiligung

Volkssolidarität beim 16. Berliner Firmenlauf dabei

Die Volkssolidarität ist wieder beim Berliner Firmenlauf am 21. Juni am Start gewesen. Vom Brandenburger Tor aus führte die 5,5 km lange Strecke rund um den Tiergarten bis zum Ziel auf der Straße des 17. Juni. Im Team liefen rund 30 Kolleginnen und Kollegen aus dem Landesverband und der Kinder und Jugend gGmbH mit. Unsere Ergebnisse können sich sehen lassen. Mit über 17.000 Aktiven und annähernd 1.100 Unternehmen gab es auch dieses Jahr wieder eine Rekordbeteiligung zu verzeichnen!

Diskussionsrunde im "Ratz-Fatz" in Treptow-Köpenick. Fotos: Mario Zeidler

Wählerforum mit Direktkandidaten

Diskussionsrunde im "Ratz-Fatz" für den Wahlkreis Treptow-Köpenick

Die Volkssolidarität Treptow-Köpenick hatte gemeinsam mit dem Kreisverband des VdK und der Seniorenvertretung des Bezirkes zum Wählerforum am 13. Juni ins Kulturzentrum Schöneweide „Ratz-Fatz“ eingeladen. Vier Direktkandidaten des Wahlkreises Treptow-Köpenick hatten zugesagt: für die FDP Ralf Henze, für Bündnis 90/Die Grünen Erik Marquardt, für die SPD Matthias Schmidt und für Die Linke Gregor Gysi. Moderiert wurde der Nachmittag von Thomas Fritzsche, Bezirksvorsitzender der Volkssolidarität in Treptow-Köpenick.

weiterlesen