Volkssolidarität


Berliner Volkssolidarität
Botschafter Lee Kyung-soo(l.), Dr. Uwe Klett Foto: Mario Zeidler

Botschafter von Korea überreicht Spende an Berliner Volkssolidarität

Koreanisches Symphonieorchester brillierte in der Philharmonie

Seine Exellenz Lee Kyung-soo, Botschafter der Republik Korea, überreichte Dr. Uwe Klett, stellvertretender Vorsitzender des Landesvorstandes der Berliner Volkssolidarität am 27. September in den Räumen der Botschaft in der Bundeshauptstadt einen symbolischen Spendenscheck. Am Abend zuvor hatte die Botschft Koreas in die Philharmonie zu einem exklusiven Konzert mit dem eigens aus Korea angereisten Daegu Symphonieorchester anläßlich des Nationalfeiertages des asiatischen Landes eingeladen. Der derzeit noch nicht vollständig erfasste Betrag aus dem Kartenverkauf spendet der Botschafter dem anerkannten Sozial- und Wohlfahrtsverband.

weiterlesen
Bild: Paul Mölneck

Verleihung der Ehrennadel

Volkssolidarität verleiht die Ehrennadel 2016 in Silber und Bronze

Am 24. September 2016 wurden im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung des Landesverband Berlin 30 Mitgliederinnen und Mitglieder mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Bei strahlendem Sonnenschein wurden auf der Spree durch die Landesvorsitzende Dr. Heidi Knake Werner feierlich 20 mal die silberne- und 10 mal die bronzene Ehrennadel verliehen. Die Geehrten haben sich über viele Jahre durch ihr persönliches Engagement bei den verschiedensten Aufgaben in den Ortsgruppen ausgezeichnet. Noch in diesem Jahr wird durch den Bundesverband der Volkssolidarität die goldene Ehrennadel verleihen.

weiterlesen
Foto: Mario Zeidler

Mit Sonnenblumen Dank sagen

Jung und Alt gestalten gemeinsame Veranstaltung anlässlich der Ehrenamtswoche

Mit strahlenden Sonnenblumen überbrachten Schüler der 9. Klasse ein Dankeschön an Ehrenamtliche. Im Rahmen der Ehrenamtswoche (16.9. bis 25.9.16) fand zum zweiten Mal eine gemeinsame Veranstaltung des Betreuten Wohnens Mahlsdorfer Straße der Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin mit der Merian-Schule sowie der Lebensmittelausgabe "Laib und Seele" der Berliner Tafel in Köpenick statt. Hierbei wurde vor allem den unermüdlichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gedankt - unter anderem mit Kaffee und von Ortsgruppen gespendeten Kuchen sowie kostenfreiem Gegrillten.

weiterlesen

CETA und TTIP stoppen!

Berliner Volkssolidarität war bei Großdemonstration am 17. September im Zentrum der Hauptstadt dabei

Die Berliner Volkssolidarität war sichtbar bei der Großdemonstration gegen die beiden Handelsabkommen CETA und TTIP in der Bundeshauptstadt am Samstag, den 17. September 2016 dabei. Unter dem Motto  'Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen! - Jetzt wird entschieden!' war es das Ziel dieser Demonstration, den Protest gegen die beiden Handelsabkommen CETA und TTIP zu verdeutlichen. Die Volkssolidarität ist, wie bereits im letzten Jahr, eine von 30 Organisationen im Trägerkreis, der die Demonstration koordiniert. Neben den rund 70 000 Demonstranten in Berlin fanden die Proteste in sieben deutschen Städten statt und vereinten insgesamt rund 320 000 Menschen.

weiterlesen
Fotos: Mario Zeidler

Einsteigen, Aufsteigen Umsteigen

Messe JOBAKTIV in der Arena Berlin - die Volkssolidarität ist dabei

Wer den direkten Kontakt zu namhaften Unternehmen aus Berlin und Brandenburg sucht, der ist auf der JOBAKTIV der Bundesagentur für Arbeit in der Arena Berlin am 12. und 13. September genau richtig. Ob man nun auf der Suche nach einer Arbeit oder Qualifizierung ist, ob es Fragen zur Anerkennung eines im Ausland erworbenen Bildungsabschlusses geht oder um ein Bewerbungstraining, hier findet jeder seinen Ansprechpartner. Übersichtlich auf sechs Brancheninseln verteilt, ist auch der Stand der Berliner Volkssolidarität sofort unter dem Thema Gesundheit / Soziales zu finden.

Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin-Treptow, 10-17 Uhr

weiterlesen
Klaus Lederer, Ramona Pop, Michael Müller und Mario Czaja (v.l.) Foto: Mario Zeidler

Ein Bündnis vieler Kräfte für unsere Stadt

Beim 7. Berliner Sozialgipfel wurden viele Brennpunkte debattiert

Der 7. Berliner Sozialgipfel am 7. September im DGB Gewerkschaftshaus war überaus stark nachgefragt. Die Plätze im Saal reichten nicht aus und es musste kurzerhand ein zusätzlicher Saal per Video-Übertragung eingerichtet werden. Kein Wunder auch, kurz vor den Wahlen zum Abgeordnetenhaus und den Bezirksverordnetenversammlungen war die Podiumsdiskussion mit nahezu allen Spitzenkandidatinnen und -kandidaten eine gute Gelegenheit, Michael Müller (SPD), Mario Czaja (CDU), Ramona Pop (Grüne) und Klaus Lederer (Linke) mit den Forderungen und Ansprüchen des Berliner Sozialgipfels - zu denen auch die Volkssolidarität gehört - zu konfrontieren.

weiterlesen
Foto: Mario Zeidler

Viel Glück zum 1. Schultag

Zuckertütenfest in der Unterkunft für Geflüchtete Bitterfelder Straße

Auch für viele KInder aus unseren Notunterkunften für Geflüchtete beginnt in diesen Tagen mit dem Schulanfang ein völlig neuer Lebensabschnitt. Deshalb hatten sich zwei Ortsgruppen aus Marzahn und Hellersdorf der Volkssolidarität etwas Besonderes ausgedacht. Ein Zuckertütenfest eigens für die Schulanfänger aus der Bitterfelder Straße 13. Insgesamt 12 Mädchen und Jungen werden am 5. September erstmals in eine deutsche Schule gehen. Die beiden Ortsgruppenvorsitzenden Edith Vollard und Wilhelm Kammer überreichten mit weiteren Mitgliedern süße Leckereien an die Schulneulinge der Unterkunft.

weiterlesen
Heimleiterin Sarah Fingarow (r.) freut sich über den neuen Frauenraum..

Mal unter sich sein

Geschützter Raum für Frauen in Notunterkunft für Geflüchtete Brebacher Weg

In der Notunterkunft für Geflüchtete im Brebacher Weg leben besonders schutzbedürftige Geflüchtete, das heißt viele Familien, Schwangere, ältere oder auch kranke Personen. Dank einer großzügigen Spende vom Bundesverband, tollen Sachspenden, großartigen Helfern und motivierten Frauen aus der Unterkunft konnten wir nun einen neuen Frauenraum einrichten. Gemeinsam strichen Helfer und Bewohnerinnen den Raum neu, bauten gemeinsam Möbel zusammen und dekorierten den Raum. Am 15. August war es dann soweit, wir feierten die Einweihung des Frauenraums.

weiterlesen