Volkssolidarität


KV Aschersleben/Staßfurt/Quedlinburg

Mitglieder/Ehrenamt

"Ich bin Mitglied der Volkssolidarität, weil..."

Die Mitgliedergruppen der Volkssolidarität pflegen das "Miteinander - Füreinander", sind Heimstatt für Menschen die Solidarität brauchen und gleichermaßen für Menschen die Solidarität geben können.
Die Arbeit in den Mitgliedergruppen wird entsprechend volkssolidarischer Tradition in Eigeninitiative ehrenamtlich geleistet. Die Mitgliedergruppen prägen durch ihr soziales und sozial-kulturelles Wirken wesentlich das Bild der Volkssolidarität in der Öffentlichkeit.

 

Sie nehmen ihre Mitgliedschaft in unterschiedlicher Weise wahr. Unser Kreisverband hat sich unter den haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern umgehört:

"Ich bin Mitglied der Volkssolidarität, weil..."

…mit meinem Beitrag unterstütze ich gern die soziale Arbeit der Volkssolidarität, die mittlerweile so vielseitig und generationsübergreifend ist, dass ich sie schlicht und einfach unterstützenswert finde.
Michael Schnock, Fördermitglied, Löderburg

...ich von der Vielfältigkeit des Angebotes für Kinder und Jugendliche unter dem Dach des Mehrgenerationshauses begeistert bin.
Diana Bär, Neundorf

...ich der Überzeugung bin, dass mit meinem Beitrag den Menschen geholfen werden, die Hilfe und Unterstützung benötigen.
Ilona Piechocki, Staßfurt

... der Verband mit jedem Mitglied stärker und einflussreicher wird. Hier fühlt sich jeder aufgehoben, in jeder Altersgruppe. Für mich als Mitarbeiter ist es selbstverständlich, Mitglied der Volkssolidarität zu sein, außerdem lernt man eine Menge interessanter Menschen kennen.
Sylvia Weiß, Staßfurt

…es mir eine Herzenssache ist, für Menschen da zu sein, die Hilfe und Unterstützung benötigen.
Susanne Wormuth, Staßfurt

…hier ist es wie in einer großen Familie.
Irma Gerloff, Aschersleben

…ich andere Menschen unterstützen möchte; unsere Gesellschaft ehrenamtliches Engagement benötigt; soziale Dienstleistungen erforderlich sind und unsere Ellenbogengesellschaft ein soziales Auffangbecken für Bedürftige braucht.
Nico Groß, Staßfurt

…wir schon seit geraumer Zeit die ambulante Versorgung durch die Pfleger und Pflegerinnen der Volkssolidarität nutzen. Wir sind sehr zufrieden damit. Des Weiteren finden wir die Freizeitaktivitäten, die über die Volkssolidarität angeboten werden klasse. Unser Kind hat erst kürzlich an den Ferienspielen im Mehrgenerationenhaus teilgenommen und war restlos begeistert. Es wird für jedes Alter etwas geboten. Was mir auch noch gefällt, ist wie es das Personal schafft sich immer wieder aufs Neue auf ihre Mitglieder individuell einzustellen. Claudia Esch, Staßfurt

...ich gern mit Menschen zusammen bin und mit diesen schöne Stunden verleben möchte. Die Volkssolidarität hat ein breitgefächertes Angebot von der Pflege, über Zirkeltätigkeiten bis hin zu Veranstaltungen in den Ortsgruppen. Ich möchte die ehrenamtlichen Tätigkeiten unterstützen und mit meiner Erfahrung auch neue Mitglieder für die Volkssolidarität werben. Angela Fricke, Staßfurt

...mein Sohn hat 2009 an den Winterferienspielen des Mehrgenerationenhaus der Volkssolidarität teilgenommen. Er war von den Angeboten und der Betreuung so begeistert, dass er auch 2010 zwei Wochen bei den Sommerferienspielen teilnahm. Die Tatsache, dass die Volkssolidarität attraktive Freizeitaktivitäten für kleines Geld für Kinder anbietet, hat mich sehr beeindruckt. Ich habe mich daraufhin entschieden, diese aus meiner Sicht guten Sache als Mitglied zu unterstützen.
Astrid Moukkadam, Staßfurt