Volkssolidarität


RV Altmark

Begegnungsstätte & Ortsgruppe Diesdorf

Auch im Alter ist das Leben schön!

Fakten zur Ortsgruppe:

  • Gründung: 03.10.1997
  • Mitglieder ca. 176
  • Vorsitzende: Angelika Scholz
  • Vorstand: I. Moll, G. Rau, E. Wiswinkel, A. Ruth, V. Rogowski und K. Geburzi
  • Treff ist in der Begegnungsstätte (ehemaliges Amtshaus)

 

Geschichte der Ortsgruppe:

Zu Beginn traf sich die Ortsgruppe noch im Altmarkcafé. Bereits 1999 wurde mit der Kommune und dem damaligen Kreisverband über den Bau eines sozial-kulturellen Zentrums verhandelt.
Die Kommune verkaufte recht preisgünstig an die Volkssolidarität Salzwedel und das Land Sachsen-Anhalt sowie der Altmarkkreis Salzwedel unterstützten finanziell den Bau. Baubeginn war der 25.09.2000.
Im Oktober war das sozial-kulturelle Zentrum fertig. Es besteht aus:

  • Altes Forsthaus - altersgerechtes Wohnen; insgesamt 13 Wohnungen
  • Altes Amtshaus - Begegnungsstätte und Treffpunkt des ambulanten Pflegeteams der Sozialstation Salzwedel
  • Seniorenresidenz am Klostergarten mit 50 Pflegeplätzen (davon 10 Plätze für Demenzerkrankte)


Im Jahre 2003 wurde der Kreisverband Salzwedel e. V. aufgelöst und alle Ortsgruppen wurden in die Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e. V., Regionalverband Altmark integriert.

   

Veranstaltungen der Ortsgruppe:

Neben den traditionellen Veranstaltungen wie Skat und Rommé, Kegeln und Kinobesuchen gibt es jährlich viele Höhepunkte.

Chor "Klosterlerchen":

  • 2002 wurde der Chor die "Klosterlerchen" gegründet
  • jeden Montag um 14.00 Uhr proben die Lerchen, neue Sänger sind immer willkommen
  • sie bereichern mit ihrem Gesang Familienfeiern, Museumsveranstaltungen und Höhepunkte in der Region
  • als Hauptorganisator von Benefizkonzerten unterstützten sie gemeinsam mit anderen Chören den Kauf zweier Spielgeräte für den Kinderspielplatz in Diesdorf und den Ausbau der "Alten Darre"
  • sie nahmen bereits zweimal mit sehr gutem Erfolg am Landeschortreffen der Chöre der Volkssolidarität teil.

  "Die Klosterlerchen"

Die Ortsgruppe der Volkssolidarität Diesdorf ist aus dem gesellschaftlichen Leben des Flecken Diesdorfs nicht mehr weg zu denken. Die Mitglieder arbeiten eng mit anderen Organisationen und Vereinen zusammen. Dabei liegt ihnen besonders die Zusammenarbeit mit der jüngeren Generation am Herzen (Kindertagesstätten, Dr. Georg Schulze Grundschule, Jugendclub). Ein enges Miteinander gibt es mit den Bewohnern und Mitarbeitern der Seniorenresidenz sowie den Mietern im altersgerechten Wohnen.
Zu allen Veranstaltungen der Ortsgruppe können neben den Mitgliedern auch Nichtmitglieder kommen. Eine Altersgrenze ist nicht gesetzt. Die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte können auch von Vereinen, Organisationen und Privatpersonen genutzt werden.

Sind Sie etwas neugierig geworden?

Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch!